Rezept-Archiv

Suppentornado

Die Suppen werden in zwei getrennten Töpfen genau gleich zubereitet: Die geputzten und in Würfel geschnittenen Zucchini/ Kürbis zusammen mit der gehackten Zwiebel und dem Knoblauch in 1-2 EL Öl anschwitzen und mit etwa 500 ml Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe noch etwa 15 Minuten kochen lassen und anschließend pürieren. Geben Sie nun 2-3 Esslöffel Schlagsahne hinzu und schmecken Sie die Suppe mit Salz, Pfeffer, frischen Kräutern, z. B. Basilikum, Curry oder etwas Chili ab.

Kürbis

Um das Tornadomuster zu bekommen, geben Sie zunächst die Kürbissuppe in den Teller und anschließend die Zucchinisuppe in die Mitte darauf. Mit einer Gabel können sie nun ein spiralförmiges Muster in die Suppen ziehen. Zum Garnieren können Sie nun noch einige Kürbis- oder Sonnenblumenkerne darauf geben und mit einer Scheibe Vollkornbrot servieren.

Dieses Gericht hat pro Portion 300 kcal.

Für die Zucchinisuppe:
  • 400 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca. 500 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 EL saure Sahne
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
Für die Kürbissuppe:
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca. 500 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 EL saure Sahne
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl

zurück

Startseite | Sitemap | Suche | Anfahrt | Kontakt | Impressum